Blog

Über die Masken der Seele

Über die Masken der Seele 

Beim Wort „Maske" kommt mir augenblicklich das Bild der prunkvollen venezianischen Masken in den Sinn, die während des Karnevals in allen Farb- und Modellvariationen stolz getragen werden.

Bei genauerem Betrachten des Wortes, komme ich aber an die symbolische Bedeutung des Begriffs nicht vorbei und da zeigen sich mir unendlich viele Masken.

Die Maske des Schutzes. Um die eigene Verwundbarkeit nicht ans Tageslicht kommen zu lassen und nicht wieder und wieder verletzt zu werden, zeigt man sich unnahbar und kühl.

Die Maske der Kompensation. Die emotionale Leere wird mit materiellen Dingen gefüllt. Haben, haben und noch mehr haben, und das eigene Sein tritt in den Hintergrund. Du hast ein Haus, du hast ein Auto, du hast Karriere gemacht, aber BIST du glücklich?

Die Maske des Schafes. Hinter der sich ein Wolf verbirgt, der mit savoir-faire und Manipulation die Seelen anderer Menschen zerfleischt und nur deren körperliche Hülle hinterlässt.

Die Maske der Anpassung. Um nicht anzuecken und aufzufallen, feilt man an seinem Charakter und Persönlichkeit um genau den Standards der Gesellschaft zu entsprechen.

Die Augenmaske (oder rosarote Brille) der Seele. Aus Selbstschutz oder weil man etwas nicht wahrhaben möchte, redet man sich Dinge ein und redet man sich Dinge schön und man sieht nur das, was man sehen möchte.

Wir tragen sie alle, unsere seelischen Masken. Einige tragen mehrere, einige wenigere.

Sie helfen uns irgendwie zurecht zu kommen und zu funktionieren.

Die Frage aber ist, wenn die Lichter der Gesellschaft ausgehen und du dich mit deinem eigenen Spiegelbild konfrontierst, kannst du dann noch dein wahres Ich erkennen?


Foto: Vlad Hilitanu auf Unsplash

Resilienz – Das Immunsystem der Seele
Schlafhygiene

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 09. August 2020

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://universally-speaking.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.